CERN Fahrt 2017

Vom 21. bis zum 23. Juli war die VDE-Hochschulgruppe in der Schweiz. Der erste Stopp der Reise war in der Nähe von Zürich. Dort besichtigte die Gruppe die Firma Sensirion. Die Sensirion AG ist der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Feuchtesensoren und Sensorlösungen zur Messung und Steuerung von Gas- und Flüssigkeitsdurchflüssen. Durch interessante Vorträge sowie eine anschließende Werksführung bekamen die Studenten einen detaillierten Einblick in das Unternehmen. Am selben Abend kamen alle erschöpft in Genf an.
Am nächsten Morgen ging es los zum CERN. Zunächst erfuhr die Gruppe in einem spannenden Vortrag wie das CERN aufgebaut ist, die Teilchen beschleunigt werden und wie die Versuche anschließend ausgewertet werden. Im Anschluss ging es beim CMS-Experiment, einem der Teilchendetektoren, 175m in die Tiefe. Den freien Nachmittag nutzte der Großteil der Gruppe für ein erfrischendes Bad im Genfer See. Zum Abschluss eines ereignisreichen Tages stärkten sich die Studenten mit Schweizer Käsefondue.
Etwas verschlafen machte sich die Hochschulgruppe am nächsten Tag schon wieder auf den Heimweg. Doch spätestens in Zürich waren alle wieder wach, um die Stadt zu erkunden. Einige haben bei einer Stadtführung viel Neues über Zürich erfahren, während die anderen die Stadt auf eigene Faust erkundeten. Mit der Ankunft in München lag ein wunderschönes Wochenende hinter uns, so dass wir nun allen Mitgliedern nur empfehlen können selbst bei der nächsten CERN-Fahrt dabei zu sein.

Isargrillen 2017

Die Aktiven der Hochschulgruppe haben sich auch dieses Jahr an der Isar zum Grillen getroffen. Am 4.Juli wurde die Bilanz vom Sommersemester gezogen und viele neue und spannende Ideen für das kommende Semester gesammelt. So konnten 10 unserer aktiven Mitglieder den Sommerabend genießen.

Für alle, die selber aktiv werden möchten: Wir treffen uns jeden 3.Montag im Monat abends an der TUM in der Innenstadt. Wir freuen uns auf neue Ideen und aktive Kräfte.

LaTeX Seminar

Um den Einstieg in das Textsatzsystem LaTeX zu vereinfachen, hat die VDE Hochschulgruppe auch dieses Jahr wieder ein LaTeX Einführungsseminar angeboten.

Ziel des Seminars war es, die Mitglieder mit den Grundlagen auszustatten, um professionell Arbeiten zu verfassen, wie beispielsweise Abschlussarbeiten oder Praktikumsprotokolle. Dabei wurden sowohl die Grundlagen zu Textsatz und dem Setzen von Formeln behandelt, als auch das Einbinden von Grafiken und Tabellen. Zum Schluss wurde noch der Umgang mit Literatur und Zitaten behandelt. Während des Seminars hatten die Teilnehmer viel Zeit,  herumzuexperimentieren und das Gelernte anzuwenden.

Bedanken möchten wir uns bei unserer Jungmitglieder-Referentin und erfahrenen LaTeX-Nutzerin Friederike Fohlmeister, welche das Seminar auch dieses Jahr wieder geleitet hat.

Teambuilding Treffen

Um unser Hochschulteam sogar während der Semesterferien weiterzuentwickeln sind wir auf das MVP, den Münchner Anbieter für Paintball aufmerksam geworden. Eine gute Gelegenheit, einen erlebnisreichen Tag zu verbringen.
Nachdem MVP in der Zwischenzeit sogar eine Lasertag-Arena eingerichtet hatte, haben wir entschieden stattdessen doch einmal Lasertag auszuprobieren. „Teambuilding Treffen“ weiterlesen

VDE-IEEE-Gruppe zum Semester-Kick-Off in Prag

Die Semesterfahrt der Münchner VDE-Hochschulgruppe, die auch die Aktivitäten der IEEE Student Branch in München bündelt, ging dieses Semester in die tschechische Hauptstadt Prag.

Nach der Anreise und dem Bezug des Quartiers am Abend des 21. Oktober ließen wir den Abend gemütlich bei einem Bier ausklingen. Am Samstagmorgen ging es dann mit dem Programm los. „VDE-IEEE-Gruppe zum Semester-Kick-Off in Prag“ weiterlesen

Team der HSG München landet bei europäischem Managementcup auf Platz 3

Bericht International Managementcup in Bukarest

vom 21.September bis 23.September 2016

Das Finale des diesjährigen EUREL International Managementcups fand dieses Jahr in Bukarest statt. Nachdem wir in 6 Runden zuvor wöchentliche Managemententscheidungen treffen mussten und zum Schluss in der Gruppe Deutschland gewonnen hatten, wurden wir zum Finale nach Rumänien eingeladen. EUREL ist die europäische Dachorganisation des VDE und veranstaltet jährlich den Managementcup, um junge Ingenieure aus verschiedenen europäischen Ländern zusammen zu bringen und wirtschaftliche Zusammenhänge für sie praktisch erlebbar zu machen. Dabei finden die Vorrunden getrennt in den einzelnen Ländern statt und das Finale wird jährlich in einer anderen europäischen Stadt ausgetragen.

„Team der HSG München landet bei europäischem Managementcup auf Platz 3“ weiterlesen

Sommerfest – Isargrillen

Als Abschluss für das Sommersemester haben wir für die Aktiven der Hochschulgruppe ein Grillen an der Isar organisiert bei herrlichstem Sommerwetter. Mit Grillgut und kühlen Getränken konnten wir das Semster perfekt ausklingen lassen und für das neue schon etwas vorbereiten.


 

 

Mitgliederversammlung: 2016 endlich wieder Schifferlfahrt

Zwei gute und eine schlechte Nachricht gibt es von der Mitgliederversammlung in 2016: Zuerst die schlechte: Der Bezirksverband hat im letzten Jahr leider etwas an Mitgliedern verloren. Ganz im Gegensatz dazu konnte der Haushalt nun schon zum zweiten Mal nacheinaner positiv abgeschlossen werden. Neben der Präsentation des abgeschlossenen Haushalts für 2015 und des geplanten für 2016, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Zahlreiche langjährige Mitglieder wurden geehrt. Im Jahresausblick für 2016 wurde dann die zweite gute Nachricht verkündet: Es wird dieses Jahr wieder eine Schifffahrt auf dem Starnberger See für alle Mitglieder des VDE geben. Wer dabei sein will, sollte sich Freitag den 1. Juli schon einmal frei halten.

Schifferlfahrt

 

Exkursion zur DB Systemtechnik

Nach der Begrüßung wurde von Herrn Hechenberger die DB Systemtechnik, eine Tochter der Deutschen Bahn, vorgestellt. Interessant ist, dass der Großteil der in Freimann ansässigen 300 Mitarbeiter Ingenieure sind, da die DB Systemtechnik sich mit zahlreichen Ingenieursdienstleistungen im Bahnbereich beschäftigt. Der Aufgabenbereich erstreckt sich auf Dienstleistungen im Bereich der Fahrzeugtechnik, der Infrastruktur, der Instandhaltung und der Konstruktion im Bahnbereich.

„Exkursion zur DB Systemtechnik“ weiterlesen